PRESSEMITTEILUNGEN

PRESSEMITTEILUNGEN

Impffrei – wer die Rechte kennt!

Wenn Firmen über dein Kind entscheiden.

Aktuell gibt es große Unruhen unter den Eltern und Betreuern von Kindern. Es wird über das Bundesgesundheitsministerium mit Zwangsimpfungen gedroht, ohne einen Nachweis des Schutzes dieser wissenschaftlich dokumentieren zu können. Die Verantwortung bei Impfschäden ist nicht offensichtlich geregelt und so nehmen die Eltern an, dass die Kosten bei Impfschäden vom Staat getragen wird. Dass das nicht so ist, wird uns deutlich, wenn wir die firmierten Bundesministerien und haftungsbeschränkte GmbH Konstrukte aktueller Treuhandverwaltungen in Unternehmensregistern finden. Die Initiatoren der GdVuSt haben sich mit Fachleuten rund um das Thema Impfungen zusammengesetzt. und Informationsmaterial zusammengestellt für Eltern, Ärzte, Erzieher und verantwortliche Mitarbeiter der Gesundheitsstellen. Diese Broschüren und Flyer sind über die GdVuSt zu erhalten.
Demokratien, so vermuten wir, haben den und Informationsmaterial zusammengestellt für Eltern, Ärzte, Erzieher und verantwortliche Mitarbeiter
der Gesundheitsstellen. Wie baut sich die Bundesrepublik auf?
Alle deutschen Unternehmen sind nach 1950 in dem amerikanischen Unternehmensregister einzutragen. Der Grund liegt in der Treuhand verwaltung des Deutschen Reiches durch die UN. Noch heute lassen wir uns durch Treuhandverwaltung regieren, obwohl Kriegsverwaltungen zeitlich beschränkt sind. Auf der
Seite des Bundesfinanzministeriums ist eine Liste der mit dem Bund verbundenen Unternehmen zu finden. Volksentscheid zur Grundlage. Doch was, wenn Unternehmen treuhänderische Verantwortungen inne halten?

Weiter bei klick auf den Titel!
Veröffentlichungsrechte liegen bei Heike Werding, Inhaberin der Marke Heike Werding®.

Text ist ausschließlich in im Original und dem hiermit veröffentlichem Anhang in kompletter Form mit Nennung der Verfasserin erlaubt.
Jede Veränderung und das Weglassen von Textteilen und Verweisen sowie Anhängen ist nicht erlaubt.

Berliner Bürger sichern Polizeiarbeit!

Weil Rechte zu Patenten wurden

In einer echten naturstaatlichen Gemeine 1 haben die berechtigten Menschen direkten Ein uss auf das rechtliche Fundament, welches die Grundlage für die Polizisten in deren Tätigkeitsbereich bildet und sich demzufolge auf die Ordnung, das Wohlergehen, die Akzeptanz und die Wahrnehmung der Polizei in den jeweiligen Hoheitsgebieten auswirkt. Die Polizei ist hier demzufolge verantwortlich für die Erhaltung der Ordnung und des Wohlergehens der Menschen sowie für den Schutz der Natur. Eine ursprünglich ehrenwerte Aufgabe, die sich in Akzeptanz und Respekt gegenüber echten Beamten ausdrückt.
Derzeit haben die Polizisten jedoch die klare Anordnung, sich nicht mehr um die Bürger zu kümmern.
Dafür füllen Objektschutz und -sicherung, Transportleistungen sowie weitere Servicebereiche den aktuellen Aufgabenbereich. Wir haben uns hierzulande lange nicht um unsere Rechtsgrundlagen gekümmert und uns nicht für unsere Selbstbestimmung eingesetzt, obwohl dieses Recht in allen Besatzungsordnungen wie auch im GG Artikel 123, 146, 28 oder in der UN-Charta Kapitel XI Art. 73 und der EU-Kommunal-Charta zitiert wird. 
Weiter bei klick auf den Titel!
Veröffentlichungsrechte liegen bei Heike Werding, Inhaberin der Marke Heike Werding®.

Text ist ausschließlich in im Original und dem hiermit veröffentlichem Anhang in kompletter Form mit Nennung der Verfasserin erlaubt.
Jede Veränderung und das Weglassen von Textteilen und Verweisen sowie Anhängen ist nicht erlaubt.

Die Jäger aus Kurpfalz

Ländersache -Wald und Heide.

Die Jäger aus Kurpfalz sind auf Spurensuche und scheinen zu versuchen trotz abgelaufener Verwaltungsrechte aus den Kolonialgebieten noch schnellst-möglich brüchige Geschäftsmodelle durchzudücken, bevor die träge Einwohnerschaft hierzulanden bemerkt, dass ihnen durch ungültige Rechte die Bestimmungsgewalt abgejagd worden ist.
Und wenn dann Bürger ihre Stimmen gegen den Raubbau an der Natur und gegen die Erstellung von Windkraftanlagen erheben und sich auf Gutachten berufen, welche Schäden an der Natur durch Windkraft nachweisen, dann wird ihnen das nichts helfen. Ebenso werden Petitionen keinen Erfolg bringen, auch wenn der Jäger aus Kurpfalz bereits ein totes Pferd reitet. Denn die Kläger vergessen in ihrem Zorn, dass es sich bei dem Verlust von Bioreservaten, insbesondere von Wald Fächen, um längst vergangene kurpfälzische Rechte handelt.
Entsprechend des etymologischen Wörterbuches finden wir den Begriff Pfalz als ‘Königssitz’,
… Nach Mediatisierung und Aufhebung der Adelsrechte durch Napoleons Stiftungsgründungen ‘Bundesstaaten’, die er in seine Stiftung Rheinbund eingab und dem Heiligen Römischen Reich ein endgültiges Ende setzte, nahm das Haus Thurn und Taxis die Postrechte bis 1867 in private Hände … Weiter bei klick auf den Titel!

Veröffentlichungsrechte liegen bei Heike Werding, Inhaberin der Marke Heike Werding®.

Text ist ausschließlich in im Original und dem hiermit veröffentlichtem Anhang in kompletter Form mit Nennung der Verfasserin erlaubt.
Jede Veränderung und das Weglassen von Textteilen und Verweisen sowie Anhängen ist nicht erlaubt.

Bauern auch heute noch in Knechtschaft!

Sind Landwirte die Verlierer der Gesellschaftsgründung?

Die Unzufriedenheit der Bauern findet gerade seinen Ausdruck in Demonstrationen und Internetauftritten. Pressewirksam ziehen Traktor Kolonen mit Sprach-rohren und Mahnplakaten in die Städte, um die Bevölkerung an die Pflicht gegenüber ihren „Versorgern“ zu erinnern.
Denn in der Stellung der Versorger hinter liegen den Bauern besondere Rechte. In den deutschen Landen sind diese besonderen Rechte auf Grund und Boden in Erbfolge, die höchsten der Welt. Und aus diesem Grund auch heiß umkämpft. Ein Kampf zwischen den Lehnsherren und den gutmütigen, Feißigen 
Landwirten, der Generationen übergreifend geführt wird und die Lehnsnehmer zunehmend in ihrer Freiheit und Rechtsgewalt beschneidet. Begriffe wie Robot, welcher Frone, Fron- oder Spanndienst bedeutet, dürften die Grundlage heutiger Zwänge sein. Schauen wir auf die Felder und erkennen, dass in der Landwirtschaft Roboter den Menschen ersetzen sollen. Denn Roboter haben keine Rechte. Roboter sind keine Maschinen. Roboter sind jedoch juristisch „rechtlos“ gestellte Menschen. Eine Rechtsstellung wäre die der „juristischen Person“. In diese Rechtsstellung gelangt der Bauer, indem er seinen Hof und sich selbst in eine Gesellschaft – juristische Person wandelt. Gehört mir mein Haus? … Weiter bei klick auf den Titel!
Veröffentlichungsrechte liegen bei Heike Werding, Inhaberin der Marke Heike Werding®.

Text ist ausschließlich in im Original und dem hiermit veröffentlichtem Anhang in kompletter Form mit Nennung der Verfasserin erlaubt.
Jede Veränderung und das Weglassen von Textteilen und Verweisen sowie Anhängen ist nicht erlaubt.

Berliner Laubenpieper haben Rechte!

Bezirksbürgermeister gehen in die private Haftung

Zum Jahresende 2019 nehmen wir einen Rückblick auf die vergangenen Abbauplanungen Berliner Kleingärten!
Wir hatten uns bereits mit dem Artikel „Berliner Kleingärten – höchste Rechte!“ für unser Federvieh eingesetzt und über ein Anschreiben an die verantwortlichen Bezirksbürgermeister berichtet.
Wie uns weiter gegenen wurde, gab es keinerlei Reaktion auf die Anfrage zu Rechtsgrundlage von Bestimmungsberechtigungen und Handhabe bezüglich des geplanten Abbaus von Kleingartenanlagen aus dem Oktober diesen Jahres.
Aus der Presse konnten wir Pro- und Kontrastimmen entnehmen. Ende Oktober 2019 berichtete der Tagesspiegel über Forderungen aus den Reihen der SPD, die Kleingärten zu retten als „Wesentlichen Bestandteil einer lebendigen Großstadt“.
Aufgefallen zu dem Thema ist uns ein Rechtsanwalt Arne Piepgras: Er schlägt die Trommeln zum Abbau der Kleingärten auf seiner Internetseite GARTENSTÄDTE statt GARTENZWERGE dem Wohnungsbau zuzuführen! In dem Tagesspiegel gab es im Vorjahr November 2018 dazu schlagkräftige Letter „Weg mit den Kleingärten“ von benanntem agilen Juristen. Mit seinem Unternehmen Gerichtstraße 65 GmbH im Rhumeweg 14, 14163 Berlin ist er als Spekulant von Schuldverschreibungen im LEI-Register eingetragen. Hier ist die Firma Gerichtstraße 65 GmbH mit HRB 117535 aktiv gelistet unter LEI: 894500R2YD9I7EYQNL37. Weiter öffentlich unter gleichem Namen, ist die Verbindung zum „Jahrelangen Streit um Dragoner-Areal“ zu nden. Hier tritt Arne Piepgras als Investor und Geschäftsführer der Vermögensverwaltung GmbH, HRB 192022 in der Von-Luck-Straße 32, 14129 Berlin auf, welche gleichfalls als Obligationshandelsunternehmen mit LEI: 894500R3KJGKRCA99T11 gelistet ist.
Insgesamt geht es natürlich im Treuhandhandel um Geschäfte, dennoch gibt es rechtliche Grundlagen, die einzuhalten sind. Auf jeden Fall ist, während einer treuhänderischen Kriegsgebietsverwaltung, Völkerrecht anzuwenden.
Weiter bei klick auf den Titel!

Veröffentlichungsrechte liegen bei Heike Werding, Inhaberin der Marke Heike Werding®.
Text ist ausschließlich in im Original und dem hiermit veröffentlichem Anhang in kompletter Form mit Nennung der Verfasserin erlaubt.
Jede Veränderung und das Weglassen von Textteilen und Verweisen sowie Anhängen ist nicht erlaubt.

Sexualisierte Generation

Verlust von Werten ohne Widerstand

Helle Aufregung in der Redaktion vom Vogelraum! Zuschriften voll sexueller Anspielungen rund um das Vögeln lassen Gedanken zur Umbenennung des
Vogelraumes imTeam aufkommen. Letztlich will im Team keiner betonen, was in unmoralischer Form an Lettern so ins Haus flattert. Dennoch gibt es unter diesen Angeschriebenen Anlass über Veränderungen in den neuen Generationen nachzudenken.

Und es wird nach Gründen gesucht, die den Verlust von Werten ohne Widerstand hinnehmen lassen. Dass wir eine sexualisierte Generation heranwachsen sehen, fällt in der Waage zu allen weiteren Problemen erst mal nicht so in das Gewicht. Erst nachdem uns durch die anrüchigen Zuschriften der Verlust von Werten bewusst wurde, nahmen wir die gravierenden Mechanismen des Werteverfalls und deren Strippenführer für den Wertewandel unter die Lupe.
Auffällig im täglichen Leben sind für Jederman, die sexuell anregenden Werbeplakate auf Fahrzeugen …

weiter bei klick auf den Titel!

Veröffentlichungsrechte liegen bei Heike Werding, Inhaberin der Marke Heike Werding®.

Text ist ausschließlich in im Original und dem hiermit veröffentlichem Anhang in kompletter Form mit Nennung der Verfasserin erlaubt.
Jede Veränderung und das Weglassen von Textteilen und Verweisen sowie Anhängen ist nicht erlaubt.

Berlin Schönefeld unter Schweizer Flagge, Vogelraum, Pressemitteilung – lifePR

Der Trick mit dem Meilensteinen

Bei der Eingabe der Suchbegriffe „Meilensteine Schönefeld“
erregt der bebilderter Artikel der MAZ „Schweizer Flagge bei der Enthüllung“ in den Blick meine Aufmerksamkeit.
In Schweizer Trachten abgelichtete, freundlich dreinschauende Schweizer und Berliner Bürger und schwenken auf den veröffentlichten Bildern die Schweizer Flagge zur Einweihung eines Radweges rund um Berlin – Schönefeld. Vor ihnen ist einer, der über 50 Meilensteine dargestellt.
Begründet wird diese, unter Schweizer Flagge stehende Aktion in der Presse damit, dass einer der Sponsoren, Christoph Truttmann, seine familiären Wurzeln in Seelisberg, der Schweiz hat. Seelisberg ist nicht irgendein Örtlein in den Schweizer Bergen! Der geschichtsträchtige Ort am Vierstättersee hat eine
Zuwegung zur Rütliwiese. Auf den Schönefelder Meilensteinen ist die genaue Entfernung 

weiter bei klick auf den Titel!

Veröffentlichungsrechte liegen bei Heike Werding, Inhaberin der Marke Heike Werding®.

Text ist ausschließlich in im Original und dem hiermit veröffentlichem Anhang in kompletter Form mit Nennung der Verfasserin erlaubt.
Jede Veränderung und das Weglassen von Textteilen und Verweisen sowie Anhängen ist nicht erlaubt.

Strafantrag gegen Verantwortliche der Berliner Rodungen!

 Rodungen ohne Rechte an Grund und Boden hat jetzt Folgen für alle Beteiligten.

Bodenrechtsinhabern hiesiger Hoheitsgebiete1 haben Strafantrag gegen 104 Verantwortliche und 34 Unternehmer gestellt.


Diesen wird die Zerstörung und Entwendung nicht in Ihrer Verwaltung stehender Sachen und Güter vorgeworfen. Ebenso wird Ihnen die Beteiligung an der Tötung und Enteignung lebender Bäumen zu Lasten gelegt. Die Anklagenden als Träger des Indigenats sprechen hier bedacht von Tötung und Ausrottung lebenswichtiger Grundlagen ihres Lebensraumes und sehen in der aktuellen Zerstörung der Natur, entsprechend aller Gesetze eine grobe Überschreitung Ihres Handelns und dem diesen hinter liegenden Rechte.

Bereits in 2017 wurde den entscheidenden Stellen die Rücknahme der Rechte an Grund und Boden2 zugestellt nachdem die Erhebung der Hoheitsgebiete, wie auch Berlin, rechtskräftig proklamiert wurde. Schon in diesen vorangegangenen Prozessen haben die berechtigten Vertreter jeweiliger Hoheitsgebiete die Bearbeitung und Veränderung sowie Entwendung aller Werte auf Grund und Boden untersagt.

Auf dem Grund und Boden der erhobenen deutschsprachigen Landschaften gilt die Ordnung, die auch über den Weltpostvertrag vom 18. Dezember 2018, veröffentlicht worden ist. Benannter Vertrag ist von echten, auf Grund und Boden stehenden Beamten unterzeichnet und gilt durch Erhebung Berlins auch über alle Filialbetriebe der Treuhandorganisation BRD/Bund. In dem Postvertrag der Landschaften heißt es,

unter Heiliger Grund und Boden:

So verfügen und verkünden die Zeichner der GdVuSt die Heilzeit der Erde und ordnen an, den Grund und Boden zu schützen, zu reinigen und zu heilen. Gleichgültig, wie es in diesem Vertragswerk ausgedrückt sein mag oder auch anders zu verstehen sein kann: alles was die Zeichner hier für ihre hoheitlichen Landschaften verfügen, steht immer im Wohl der Heimat, des Grund und Bodens, der Schätze der Natur und der Schöpferwesen, eben des großen „Wir“. Somit trägt jedes Wort in dieser Schrift das Siegel der Liebe und der Heilung in sich.

unter Verbotene Korrespondenz:

Der Grund und Boden ist heilig! Die Wälder und Auen, die Bäume und Landschaft sind heilig. Keinem Teuhandsystem, keinem Kriegsgebietsverwalter ist es erlaubt diese Natur zu verletzen und zu zerstören.

unter Menschenrecht, Verbot von Glaubensgemeinschaften:

1 Die Erhebung der jeweiligen Hoheitsgebiete in den Geeinten deutschen Völkern und Stämmen (GdVuSt) sind an über 80 relevanten höchsten Stellen Ihres Treuhandsystems widerspruchsfrei bekannt gegeben worden. Weitere insgesamt 1400 relevante Organe des Treuhandsystems/Kriegsgebietsverwaltung, so auch deren Bundestagsabgeordneten erhielten vom September 2017 bis Januar 2018 mehrfach das Verbot der Vertretungsgewalten. Den angeschriebenen Verantwortlichen wurden auch die Stellung und Bestimmung des Höchsten Gerichtes (HG) sowie weitere Organe vermittelt. Durch die Weltpostverträge unter den Landschaften deutschsprachiger Völker und deren Zustellung an das Büro des Weltpostvereins am 1. Juni, 18. Dezember 2017, März 2018 und 18. Dezember 2018 mit dem Auftrag der Weiterleitung an alle weiteren Vertragspartner und mit der Veröffentlichung benannter Verträge über die Staatsbibliothek Berlin sind die Vertreter erhobener Hoheitsgebiete ihrer Veröffentlichungspflicht auch gegenüber den Organen des Transport/Handelsrechtes gerecht geworden. Des Weiteren wurden vorab schon Rodungsverbote ausgesprochen.
2 Grund und Boden ist die Bezeichnung im naturstaatlichen und damit im höchsten Recht für: bis tief in den Mittelpunkt der Erde und bis hoch zum Ende der Hemisphäre.

 Weiter geht es mit Klick auf den Titel.                                                                Heike Werding

Veröffentlichungsrechte liegen bei Heike Werding, Inhaberin der Marke Heike Werding®.
Text ist ausschließlich in im Original und dem hiermit veröffentlichem Anhang in kompletter Form mit Nennung der Verfasserin erlaubt.
Jede Veränderung und das Weglassen von Textteilen und Verweisen sowie Anhängen ist nicht erlaubt.

Adel täuscht Eigentumsrechte an Wald und Flur vor!

Wald in der Hand der LügenBaronie.

In den letzten Monaten herrschte bundesweit große Aufregung unter den Rodungsgegnern. Trotz

starkem Aufmarsch im Bundesgebiet gegen verschiedene Fällaktionen, elen die Riesen unter Tränen und Verzwei ung der Einheimischen. Es wurde nach den Gründen gesucht, hitzig diskutiert über den Verkauf, der nicht Gemeinde zugehörigen Flächen an chinesische Investoren oder Gewinn bringende Flurnutzung durch Windkraftanlagen und letztlich auch über den Tausch von Lebendem durch Tote Sachen.

Das ist derzeit in Mollenfelde der Grund für Unruhen. Hier besteht ein alter jüdischer Friedhof in dessen Gräbern, so berichten die Alten, üblicherweise immer ein Messer, ein Stein und ein Nagel geworfen wurde, um im Falle einer Begegnung mit Christi auf der Reise in die Ewigkeit entsprechend gewappnet zu sein. Nun bekam die Jewish Trust Corporation – Jüdische Treuhandorganisation – 1953 von der Gemeinde Mollenfelde ein erweitere Fläche von 2650 m2 in Besitz übertragen, welche im Jahr 1959 in den Besitz der Landesverband der jüdischen Gemeinden mit Sitz in Hannover gegangen ist. Deren Vorstand Michael Fürst informiert stolz, dass das Land Niedersachsen entsprechend des Gesetzes vom 16. Mai 2002 für die Instandhaltung der jüdischen Grabanlagen 689.000 € mit jährlicher Anpassung (2005 erhöht auf 1,1 Mill. €) zahlt. Eine Übertragung von Grund und Boden dürfte dem Treuhandsystem BRD als Besatzer der Alliierten grundsätzlich völkerrechtlich überhaupt nicht zustehen. Einer Gemeinde, die seit 1919 über Vereine/Parteien und Personen organisiert ist. …

weiter geht es bei Klick auf den Titel.

Veröffentlichungsrechte liegen bei Heike Werding, Inhaberin der Marke Heike Werding®.

Text ist ausschließlich in im Original und dem hiermit veröffentlichem Anhang in kompletter Form mit Nennung der Verfasserin erlaubt.
Jede Veränderung und das Weglassen von Textteilen und Verweisen sowie Anhängen ist nicht erlaubt.

Hambach rechtskräftig zum Hoheitsgebiet erhoben!

 RWE waltet ohne Rechte an Grund und Boden.

AUSZUG:

So beginnt die Bekanntgabe der Erhebung des Hoheitsgebietes Hambach entsprechend UN Charta Kapitel XI Artikel 73 vor 35  Unternehmen und Institutionen am 27. September 2018:

Gemeinde Niederzier
Hermann Heuser – in der Rolle Oberbürgermeister
Fax [+49 2428 84-150]
Rathausstr.[8]
[52382] Niederzier
                                                                                                                                  Gemeinde Hambach, den 27. September 2018
Geehrter Hermann Heuser – in der Rolle Oberbürgermeister,
mit dieser Urkunde setzen wir Sie als Verantwortlichen der angeschriebenen Institution, die Einheitliche Stelle und die beauftragte Person für die Deutsche Frage in Kenntnis, dass die Gemeinde Hambach am 26. September 2018 in ihren Gemarkungen vor 1914 zuzüglich der staatlichen 12 Seemeilen zu staatenlosem Raum, auf der Rechtsgrund-lage der Städte-Ordnung für die Rheinprovinz für das Königreich Preußen vom 15. Mai 1856 als Hoheitsgebiet
erhoben ist. …

Nach Ablauf der Widerspruchsfrist, wurden 55 relevante Unternehmen und Institutionen am 8. Oktober 2018 mit dem Verbot der Rodung sowie Nutzung aller Flächen des Hoheitsgebietes und der dieser zugehörigen 12 Seemei-len Handelszone belegt.

Ausschnitt:

Das Verbot schließt jede weitere Verletzung an der Natur und dem Organismus Erde in den deutschen Landen ein. Nachfolgend

sind die zugefügten schweren Wunden an unserer Mutter Erde auszuheilen. Hierzu haben nach dem Willen der Berechtigten jeweiliger Hoheitsgebiete eine Landschaft mit Seen und Mischwäl-dern von hochwertigen und ertragreichen Gewächsen, wie auch Eichen und Buchen zu entstehen.

Wir verweigern der dazu pressewirksam eingesetzten Begründungen unter dem Deckmantel der Energieverantwortung Glauben zu schenken, da schon nach Aussage Wernher von Brauns damals Fahrzeuge auf Luft fahren konnten und die, mit umweltschonenden, effizienteren und menschenfreundlicheren Erfindungen zum Thema Energiegewinnung gefüllte Patentlade der EU zur globalen Energieversorgung ausreichen dürfte. Wir sehen grundsätzlich das Schaffen von Märkten, die Abhängigkeiten erzwingen und die Zerstörung der Natur beabsichtigen, als eklatanten Vertragsbruch am immerwährenden Eigentumsrecht des Grund und Bodens der Indigenate. …
                                                                                                    Heike Werding

Und weiter geht es hier: RWE-AG-Amtsl-Hildebrandt
Gesandt an:  Adressliste-Anordnung-RWE

Veröffentlichungsrechte sind im unten angelegtem Link aufgezeigt.


Foto: Nikolai Max Nerling

 

Amtsgericht Schöneberg in Haftung gesetzt!

 Präsidentin Manshausen steht unter Verdacht des Treuhandbruches.

AUSZUG: Schon Preußen war in handelsrechtlicher Manier unter einem Königreich West- und Ostpreußen mit rothschildschen Finanzspritzen ein Kriegsführer erster Riege.
Hannover wurde, wie Schleswig-Holstein militärisch erobert und ohne Friedensvertrag als besetzter Staat treuhänderisch durch die Jahrhunderte geführt. Das Deutsches Reich startete außerhalb des Königreiches Preußens und Alt-Berlins nur in den besetzten oder über Vertrag gebundenen Staaten.

Treuhandgebiete sind eroberte Kriegsgebiete in wirtschaftlicher Verwaltung. Deutschland wurde im Jahr 1946 von den Vereinten Nationen (UN) der BRD zur treuhänderischen Verwaltung übergeben. Unter der UN-Charta regieren uns seit dem Wirtschaftsunternehmen wie die BUNDESREPUBLIK DEUTSCHLAND oder Finanzagentur GmbH über deren Organe. Mal auf militärischer Besatzungsgrundlage, mal über die, in Berlin-Mitte gegründeten …

AUSZUG: Seit dem ist für alle erkennbar, dass den Bürgern hier nichts mehr gehört: GG Artikel 15.“[1] Grund und Boden, Naturschätze und Produktionsmittel können zum Zwecke der Vergesellschaftung durch ein Gesetz, das Art und Ausmaß der Entschädigung regelt, in Gemeineigentum oder in andere Formen der Gemeinwirtschaft überführt werden. [2] Für die Entschädigung gilt Artikel 14 Absatz 3 Satz 3 und 4 entsprechend.“ Dafür wurde am 1. Oktober 1950 im GVG der § 15. „(1) Die Gerichte sind Staatsgerichte.“ gestrichen. …

AUSZUG: Nicht das Gebäude Amtsgericht Schöneberg wird in die Haftung gesetzt, sondern Verantwortliche, die Hoheitsgebiete weder achten noch die Stellung und Immunität deren Vertreter! Und auch wenn der Schreck einer Handelsgerichtsbarkeit aufgessen zu sein tief sitzt, kann die Mißachtung der höchsten Rechte der Menschen nicht ungestraft übergangen werden. Da hilft es nicht, sich in die comfortablen Chefsessel fest zubeißen oder privat haftende Gerichtsvollzieher vorzuschieben, die Markierungen von Hoheitsgebieten nieder zu reißen.

Hier ist ein Recht zu akzeptieren, dass zur rigorosen Auflösung von Kriegsgebieten und deren Treuhandverwaltungen führt. Und alle, die sich der Erhebung eines Hoheitsgebietes oder Naturstaates entgegenstellen und damit gegen eigene Vertragsverpflichtungen handeln, haben sich, …

Amtsgericht Schöneberg in Haftung |

• Insolvenz nach Reichsdeutschenhetze

 Berliner Anwalt im Vermögensverfall.

AUSZUG: Mit einem Wirtschaftsstaat, der über Treuhandverwaltung im Konkurs stehende Unternehmen verwaltet, ist nicht gut Kirschen essen. Denn Wirtschaft steht komplementär dem achtsamen Umgang mit Naturwerten, dem Gemeinschaftsleben und Gemeindegut gegenüber. Hier wird verscheuert, was geht, ohne einen Gedanken an die nächsten Generationen. Gesundheit wird zum Wirtschaftsmarkt, die Landschaften, das Trinkwasser, der Boden vergiftet und zu monetären Werten geformt, unsere Bäume werden an Chinesen verjubelt und die Menschen als Sachen – Personen – Geburtsurkunden an der Börse spekuliert. …

Die Diskreditierung der BUNDESREPUBLIK DEUTSCHLAND (AG) durch deren Medien hat viele Formen und eine ist die Reichsbürger- oder Reichsdeutschenhetze. So offensichtlicher Fake diese Artikel auch sind, zeigen sie beim Vieh Wirkung. Diese lernen diese Texte auswendig und schwatzen sie im „Kennermodus“ nach.

Um sich auf wirksam, sauberem Weg die Rechte eines Menschen wieder zurück zu holen, diese auf Grund und Boden zu verankern, habe ich mich auf den Weg begeben. Um hierbei nicht schutzlos den Mechanismen ausgesetzt zu sein, habe ich meinen Namen Heike Werding® markenrechtlich schützen lassen. Und immer dann, wenn ein Unternehmer diese Marke in seinen Geschäftskommunikationen verwendet und dabei entwertet, darf ich diesem entsprechend meiner Nutzungsgebühren Leistungen berechnen.

Das handelsrechtliche Vorgehen ist vor jeder unserer rein handelsrechtlich gestrickten Gerichtsbarkeiten1 einzuklagen. So wurde jüngst für einen Fachanwalt für Familienrecht und Arbeitsrecht in Berlin nach Zahlungsschwierigkeiten seiner in Anspruch genommenen Leis-tungen beim Amtsgericht Schöneberg nach Reichsdeutschenhetze die Insolvenz angemeldet. ….

AUSZUG: Der in Zahlungsengpässe gekommene noch Anwalt Dr. Ernst Engel ist als Notar ein Immobilien-Kenner und seine Dienste für die Firma Stegos haben hoffentlich dazu geführt, dass im Unternehmen Amtsgericht Schöneberg sein Name als sogenannter Eigentümer im Grundbuch der Treuhandverwalter auftaucht. …

INSOLVENZ NACH REICHSDEUTSCHENHETZE  

Ursula van der Leyen als Reichsverweser?

Militärregierung aufgrund Handlungsunfähigkeit?

AUSZUG: Wenn in der Geschichte das Deutsche Reich nicht Handlungsfähig war, wurde der Reichsverweser berufen. Das war der Führer des Militärs.  …

AUSZUG: Denn die Rechte der bürgerlichen Selbstbestimmung hatten die Einflussreichen der Stadt Berlin ab 1862 über das Parteiensystem an sich genommen und verwalteten mit diesem Trick geschickt das Berliner Abgeordnetenhaus. Damals verloren die Bürger ihre Mitbestimmung, denn Parteien sind Vereine und damit sind sie nicht mehr grundrechtsfähig, also nicht berechtigt, Gesetze oder Verfassungen zu erlassen oder über Grund und Boden zu verfügen. Parteien und Vereine bieten jedoch Einflussreichen die Herrschaft auf der Basis des Seerechtes. Noch bis 1861 war die Städteordnung 1808 in Berlin – Mitte gültig.

Deshalb steuern heute handelsrechtlich aufgestellte Treuhandsysteme ihre Berechtigung entscheidend über den Weltpostvertrag. …

UURSULA VAN DER LEYEN ALS REICHSVERWESERRSULA VAN DER LEYEN ALS REICHSVERWESER   |

Berlliner Bürger sichern Polizeiarbeit!

Haftungsgrundlage unsicher!

AUSZUG: Entsprechend auch geltendem Recht, wählen und bestimmen berechtigte Bürger jeweiliger Hoheitsgebiete bzw. Gebietskörperschaften eigentlich das in ihren Städten und Gemeinden gültige Recht. 

Die entsprechende Wahl hinterlegt den Polizisten und Polizistinnen die Basis in ihrem Tätigkeitsbereich und hat tiefgreifende Wirkung auf die Ordnung, das Wohlergehen, die Akzeptanz und Wirkung der Polizei in den jeweiligen Gebietskörperschaften.

Zur aktuellen Notstandsituation fragen Bürger vor Ort, mit welchen Hilfestellungen ihre Polizisten/innen einen ordentlichen Dienst vollziehen können. 
Derzeitige Rechte wirken seit Januar 2017 über TTIP, ESM, CETA. Diese Seehandelsrechte sind reine Vertragsrechte, die auf dem internationalen Handelsrecht basieren. Staatenloser Raum ist gesetzesloser Raum!

Hier bestimmt der Stärkere! So beschreibt Herman Harris Aall 1940 in seinem Buch: Aus Weltherrschaft und die Rechtlosigkeit der Meere:
„Zu Wasser herrscht während eines Krieges kein entsprechendes Völkerrecht. Der Kriegführende kann den Bürgern des bekämpften Staates alles Privateigentum rauben. Er kann auch versuchen, eine ganze Nation auszuhungern, auch deren wehrlose Frauen und Kinder, kann sie „blockieren“, um die Kampftruppen des Gegners durch die Leiden der Wehrlosen zu treffen.“ und weiter „Dies ist ein Angriffsmittel, das kein zivilisierter Staat gegen seine schlimmsten Verbrecher anwendet. In seinen Folgen bedeutet es Selbstmord der Menschheit.“

Dieses Recht kennt nur eine Regel: Es ist alles erlaubt, das Töten, Foltern, Lügen, Betrügen, der Mißbrauch, …! Aber dieses Recht steht jedem zu! …

AUSZUG: Die Polizisten haben im Seerecht eine wirtschaftliche, somit rentable Ausrüstung zu akzeptieren und sich sichere oder bequeme Details selbst zu kaufen. Hochwertige und sichere Westen, Schuhe oder Handschuhe werden bei dem schmalen Etat selbst gekauft.

Eine weitere Folge von wirtschaftsstaatlichen Gesetzesgrundlagen ist die Aufhebung des Beamten-Schutzes! Deshalb stehen Polizisten derzeit privat voll umfänglich in der Haftung für Ihr Handeln und sind eigentlich in ihrem täglichen Aufgabenbereich rechtlich schutzlos tätig. …

Berlliner Bürger sichern Polizeiarbeit!

Abzocke Immobilien

Reichsdeutsche Richter dürfen nicht Urteilen!

AUSZUG: Eigentlich begann die Recherche zu diesem Presseartikel nach einem kostspieligen Vergleich eines vorangegangenen Rechtsstreites im Bekanntenkreis. Die Empfehlung des Richters hatte ich noch deutlich im Ohr. Um Doppelzahlungen zu vermeiden, so seine damalige Auskunft, hätte der Mieter selbst zu klären, ob er an den tatsächlichen Eigentümer oder entsprechend Berechtigten zahlt und auch, ob dieser überhaupt grundrechtsberechtig ist.

Also formulierte ich eine Anfrage zur Grundrechtsberechtigung1 und zum Eigentumsnachweis an ….

AUSZUG: So berichtete mir ein pensionierter Beamter eines Katasteramtes vor Jahren, dass nach Schließung des Katasters 1914 Jahre vergingen, bevor dann 1933 der Vorgänger des heutigen Grundbuches eröffnet wurde. Ganz nebenbei berichtete der Fachmann damals, dass das Kataster vom Adel und der katholischen Kirche eingeführt worden ist …

AUSZUG: 

Abschnitt Deutsches Recht – beste Voraussetzungen für wirtschaftliche Aktivitäten. Hier ist unten zu finden: „In Deutschland sind die wichtigen Rechtsmaterien umfassend in Gesetzbüchern geregelt. Für das Wirtschaftsrecht sind dabei am bedeutendsten: – das Bürgerliche Gesetzbuch (BGB) mit den allgemeinen Regeln für Zustandekommen, Erfüllung und Durchsetzung von Verträgen sowie den wichtigsten Vertragstypen für Rechtsgeschäfte unter Privaten, …“

WEITER LESEN …Abzocke Immobilien -Pressemitteilung-Okt.2017

Firmen regieren die Welt

Bundestagsabgeordnete in Haftung gesetzt!

AUSZUG: Für alle Bürger ist es möglich, sich in internationalen Handelsregistern und im Internet über die unternehmerische Gestaltung des Bundestages, der Parteien, Gerichte, Städte und Gemeinden zu informieren. Sie können die Eröffnungsbilanzen, der zu Unternehmen angemeldeten Städte und Landkreise öffentlich einsehen. Und eines wird dann deutlich: Firmen können keine Gesetze machen! Denn Unternehmen fehlt es an der Grundrechtsfähigkeit und an ….

AUSZUG: Um sich Parteien- und Wirtschaftsstaaten in einem höheren Rechtskreis aufzustellen, wurden in den letzten drei Jahren in den Landschaften unserer Heimat die Gebietskörperschaften aktiviert. Dieser damit erwirkte höchste Rechtskreis hat die Geeinten Völker und Stämme berechtigt die Bundestagsabgeordneten in die Haftung zu setzen. Dieser Schritt, kurz vor der Bildung eines Militärstaates hat die …

AUSZUG: 

Klage bezüglich der Zersetzung hoheitlicher Staatlichkeit

Geehrte …,
als Generalbevollmächtigte der Geeinten deutschen Völker und Stämme bin ich beauftragt Ihnen die Klage des Höchsten Gerichtes bezüglich der Zersetzung hoheitlicher Staatlichkeit zu übermitteln. …

FIRMEN REGIEREN DIE WELT

SICHERUNG DER EIGENTUMSRECHTE DER BÜRGER

Sicherung der Eigentumsrechte der Bürger!

Seerecht unterliegt der Willkür und Gesetzeslosigkeit!

AUSZUG: Diesem öffentlicher Brief an den sogenannten Der Bürgermeister oder jüngst auch Herr Bürgermeister der Fa. Stadt Melle Geschäftsführer Reinhard Scholz vom 04. Oktober 2016 folgte gegenüber den Bürgern keine Richtigstellung der rein handelsrechtlichen Stellung des Meller sogenannten Bürgermeisters….

AUSZUG: Immer dann, wenn ein Rechtskreis von den Bürgern erwirkt wurde, der über dem Seehandel steht, wie im Falle der Gemeindebildung über der im Vatikan ansässigen Glaubensgemeinden der Juden oder der moslemischen Glaubensformen, oder im besten Fall der Aktivierung der Gebietskörperschaften durch berechtigte Inwohner im höchsten, dem Lehnsrechten des Vatikans überstehenden Brandenburger Erstbesiedelungsrechten, sind die sogenannten Bürgermeister im Falle des Verlustes von Gemeindeeigentum vollumfänglich haftbar. Diese Haftung ist im höchsten Rechtskreis auch auf deren Sippen zu übertragen, was bedeutet, der sogenannte Bürgermeister von Melle steht ab Oktober 2017 gegenüber

AUSZUG:Das auf uns zurollende internationale Seehandelsrecht ist ein Recht, das nur wirken kann auf staatenlosem Boden. Dieses Recht ist ein Seerecht und unterliegt der Willkür und Gesetzeslosigkeit, welchem das Prisengericht6 hinterlegt ist. In dem Buch von Ferdinand Ritter von
Attlmayr, „Das internationale Handelsrecht7
“aus 1903 beschreibt er dieses Seehandelsrecht8 in Friedenszeiten:
“`Das offene Meer – die hohe See – ist frei ´– ist ein Grundprincip des internationalen Seerechts und bedeutet soviel als: der Verkehr auf der hohen See steht jedermann frei; jedermann ist es gestattet, die Erzeugnisse der hohen See auszubeuten. Für die Benützung des Meeres und seiner Producte gibt es nur die eine Bedingung, dass jene, welche es benützen, andere nicht daran hindern, das Gleiche zu thun. Das offene Meer kann nicht Object eines Besitzes, es kann nicht Eigenthum irgend eines Staates, irgend einer Nation sein. … Das Meer ist daher
Gemeingut aller Staaten und Nationen, …“ (Originaltext)

SICHERUNG DER EIGENTUMSRECHTE DER BÜRGER |

BETÄUBUNGSMITTEL IM BERLINER TRINKWASSER

Betäubungsmittel im Berliner Trinkwasser?

Erinnerungsverluste über den Verbleib des Staatsvermögen!

AUSZUG: Versprechen Sie sich nicht zu viel, wenn Sie alteingesessene Berliner Bürger zu dem Verbleib des DDR Staatsvermögens ansprechen. Hier scheinen sich in den Gehirnen der Brandenburger, gleich der, nach Bleivergiftungen gebildeten schwarzen Löcher aufzutun, die einen interessierten Normalintelligenten nach der Wahrnehmung totaler Unkenntnis sehr erschrickt…

AUSZUG: Nicht nur den Angestellten der Polizei und weiteren sogenannten Behörden ist die unternehmerische Gestaltung des Staates durch das Buch „BRD-GmbH“ von Dr. Klaus Maurer geläufig.

In den amerikanischen Handelsregistern Dun & Bradstreet, Kompany oder Hoppenstedt ist das Treuhand Abwicklungsunternehmen CVU Systemhaus Abwicklungsgesellschaft mbH mit üblichen Details offen einzusehen.

Die CVU Systemhaus hat die gleiche HRB 40774 wie die BRD-Finanzagentur zur Gründung 1990! Und vielleicht kann dessen Geschäftsführer Rainer Globig uns die Frage nach dem Namen des Inhabers der neuen Bundesrepublik beantworten? …

AUSZUG: Der Bezug zum Grund und Boden bestimmt auch die Form der Gerichtsbarkeit. Welcher Jurist kennt den gestrichenen § 15 des GVG?
Und vielleicht handelt es sich seit Streichung des § 15 GVG 1950 schon um ein Unternehmen, dass alle Firmen der DDR und der BRD und dessen gesamtes Hab und Gut über die Treuhand abgewickelt hat. Es vermutlich wohl auch derzeit noch tut? Denn man könnte aus den Handelsregistereintragungen auch entnehmen, dass die unter HRB 51411, vormals im Amtsgericht Charlottenburg unter HRB 40774 mit Gründungsdatum 29.8.1990, eingetragene Bundesrepublik Deutschland – Finanzagentur Gesellschaft mit beschränkter Haftung sich eine Privatgerichtsbarkeit erschuf, deren Richter und Bundesrichter auf die BRD einen Eid gaben und seit dem Gesetzen folgen die nur Anordnungen sind, weil ein naturstaatliches Fundament auf dem Grund und Boden eines Volkes abhanden gekommen ist? Oder weil Wirtschaftsstaatlichkeit gewünscht war …

AUSZUG: Zu vermuten ist eine Einflussnahme auf die Denkfähigkeit und Intelligenz der Berliner. Es stellt sich die Frage, was könnte zu Erinnerungsverlusten über den Verbleib des Staatsvermögen führen? Werden eventuell Betäubungsmittel dem Berliner Trinkwasser zugeführt? Könnten Weichmacher, die über Haarpflegeartikel, Cremes und Putzmittel ins Trinkwasser gelangen, Vergesslichkeit und die Reduzierung des Denkvermögens bewirken?

Spiegel online schreibt: Weichmacher könnte Hirngewebe schädigen! Hier zitiert man aus dem Fachblatt „Endocrinology“ eine veröffentlichte Studie …

WEITER LESEN …    |

Schweizer Brieftauben landen im Bundestag!

 

 Gesetze in Deutschland kommen vom Weltpostverein!

AUSZUG: Aufgebaut wird das Monopoly der Konzerne auf dem Gebiet der sogenannten BRD auf der Grundlage des im Bundesgesetzblatt 49 aus 1950 §§ 1-4 benannten Deutschen Reiches. Hier wurde die Namensänderung des Deutschen Reiches in die Bundesrepublik durchgeführt. Eine Umbenennung führt jedoch nicht zu einer rechtlich anderen Geschäftsbasis und natürlich keinesfalls zu einem neuen Staat.

AUSZUG: Da der Weltpostverein unter der Herrschaft der Brieftauben einiger Schweizer Familien steht, die mit diesem Netz über die Transportrechte der Welt regieren, ist nachzuvollziehen welche Macht von hier aus geht. Vorsicht ist immer dann geboten, wenn solche Einfluss nehmenden Systeme auf idealistisch anmutende Begrifflichkeiten wie Freiheit, Gleichheit, Brüderlichkeit aufbauen, die im Rütlischwur, Reichsgründung über die zionistischen Protokollen in den heutigen Bundestag Mächte begleiten, …

AUSZUG:
Indem die Wirtschaftsmächte die Person, jr. Person, das Sachenrecht und deren Wirtschaftswege geschaffen haben und dieses Konstrukt auf den Weltpostverein gesetzt haben, ist in den Abhängigkeiten, auch durch die Technisierung eine Parallelwelt entstanden, die letztlich mit dem Ziel agiert …

AUSZUG:
Stattdessen verweisen die Vertreter der Unterzeichnerstaaten auf deren höchsten Rechte der Germanischen Erstbesiedelung und platzieren die Rechte der Menschen hiermit vermittelten Gesetze im Weltpostvertrag. Mit dem Hinweis, dass es sich hier keinesfalls um Vorschläge, sondern um Gesetze handelt, die aufgrund sofortiger Gültigkeit umgehend in kürzester Zeit ihre Bearbeitung und Verkündigung zu finden haben.

SCHWEIZER BRIEFTAUBEN LANDEN IM BUNDESTAG

Domäne Dahlem bietet Sextourismus

Domäne Dahlem bietet Sextourismus Nippelbrüste- und Penisbänke am U-Bahnhof 

AUSZUG: Als erstaunte Reisende, genervte Einwohner, erschrockene Christen oder als Kinder im Genderwahn, wie auch immer Sie die Bänke der U-Bahn in der Domäne Dahlem wahrnehmen, verweilen Sie ruhig in dem Gedanken: Was muß eigentlich noch passieren, bevor in Deutschland die Bevölkerung erwacht und sagt, nun ist aber gut!

AUSZUG:
So können die empathielosen Vasallen Jakobs Götter ohne Murren Nippelbrüste- und Penisbänke am U-Bahnhof Domäne Dahlem im Zentrum von Berlin aufbauen und deutlich machen, wer hier regiert.

AUSZUG:

Was muss also passieren, dass wir uns an unsere Schöpferkraft erinnern, aufstehen und uns unseren Grund und Boden wieder in unsere Verwaltung nehmen und dafür sorgen, dass hier nicht wirtschaftliche Ziele der Leviten regieren, sondern das liebevolle Miteinander und Füreinander?

Domäne Dahlem bietet Sextourismus..    |  

Die Angst vorm Schwarzen Mann

Reichsdeutschen- und Nazihetze geht jeden an!

AUSZUG: Unbescholtene Bürger erhalten einen sichtbaren Marker und werden durch gelenkte Pressetexte in Verbindung mit Anschlägen oder Waffengewalt gebracht. Deren ahnungslosen und Fernseh getreuen Freunde und Bekannte bekennen Farbe und behandeln die Gezeichneten dann als Aussätzige…

AUSZUG:
 Nun erheben sich immer mehr Stimmen öffentlich gegen Unrecht und Willkür und es wird Zeit öffentlich der Gesetzmäßigkeit dieser Themen auf den Grund zu gehen. Nicht, um die Diskreditierten zu rechtfertigen oder diesen auch einen öffentliche Stimme zu geben, sondern vielmehr um uns über unsere eigene Identität bewusst zu werden, durchleuchten wir das Thema Reichsdeutsche, Reichsbürger und Nazis hier auf rechtlicher Basis. Denn nur dann, wenn man sich selbst einzuordnen weiß, ist eine objektive Wertung oder Meinung zu Presse dominanten Themen möglich.

AUSZUG:
Unlängst wurden die Eintragungen im Grundbuch zum Olympiastadion in Berlin gesichtet unter heller Aufregung fand man unter Eigentümer: Das Deutsche Reich vertreten durch den Reichsminister des Inneren. Zur Grundlage der Eintragung finden wir: Bei Neufassung der Abteilung ohne Eigentumswechsel eingetragen am 13. 09. 2002. Dieser Auszuges des Grundbuches liegt dem Verfasser vor.

DIE ANGST VORM SCHWARZEN MANN

Gründung Höchstes Gericht geeinter Völker und Stämme

AUSZUG: „Der natürliche Charakter der Landschaft, der Grund und Boden selbst bilden mit der Bevölkerung, deren Sitten und geistiger Charakter die Basis des Staates.“ finden wir in den Schriften Constantin Franz, Naturlehre des Staates aus 1870. Weiter in diesem wunderbaren Buch: „Welche Wirkungen die natürlichen Eigenschaften des Landes auf die Lebensweise und dadurch auf den Charakter der Bevölkerung ausüben… Sie betrachtet daher das Land nur nach seiner besonderen Eigenschaft als Staatsgebiet, wobei es sich weit weniger um die natürlichen Wirkungen des Landes selbst handelt, als vielmehr um das Zusammenwirken der aus der Landesnatur entspringenden Kräfte mit den von der Staatsgewalt ausgehenden Impulsen, die sich durch die Gesetzgebung und Verwaltung geltend machen.

AUSZUG:
Wenn Wirtschaftsmächte regieren und der Fokus auf Macht und Profit zielt, verhindert es, der Liebe einen Raum zu geben. Und wenn die Liebe, das Miteinander verloren geht und Hochmut und kalte Berechnung die Regie übernimmt, spätestens dann haben die Menschen aufzustehen und sich ihre höchsten hoheitlichen Rechte am Boden zu erwirken. Denn Mensch zu sein, bedarf es dem Recht am Boden der Heimat, denn ohne Gebietskörperschaft, ohne Staat, ist der Bewohner rechtlich ein Staatenloser und Sklave.
Diese Bodenrechte begründen den höchsten Rechtskreis auf Erden, …

AUSZUG:
In den letzten zwei Jahren haben sich geschichtskundige Bodenrechtsexperten auf den Weg gemacht um berechtigten Bürgern der deutschen Staaten bei der Erwirkung ihrer Bodenrechte und Gebietskörperschaften behilflich zu sein. Widerspruchslos wurden die aktivierten Gebietskörperschaften aus dem Handelsrecht zurückgeholt. Und auf der Grundlage dieser höchsten hoheitlichen Rechte wurden entsprechend der derzeitigen Besatzungsordnung GG in den Ämtern seit 2016 wieder naturstaatliche Gerichte geschaffen….

Gründung Höchstes Gericht geeinter Völker und Stämme – – Pressemitteilung  

Rechte ohne Boden / Aufhebung des Burgfriedens und die juristische Konsequenz

AUSZUG : Die Rechte des Bodens wurden zu Beginn des ersten Weltkrieges mit dem Burgfrieden eingefroren und seitdem werden Immobilien und Grundstücke zwar noch in Mark des Deutschen Reiches vor 1914 errechnet aber Eigentumsübertragung sind nicht mehr möglich. Hier kann man nur als Besitzer eingetragen werden. …

AUSZUG: Zum Ende des Jahres 2016 haben die aktivierten Naturstaaten der Deutschen Völker und Staaten durch ihre Staatenvertreter in Berlin den Burgfrieden aufgelöst. Insgesamt waren in diesen Prozess Vertreter von 21 Staaten, neun Provinzen und 5 freien Städten involviert und verfügten so als Rechtsnachfolger ….

Rechte-ohne-Boden-Pressemitteilung

  In Kenntnis Setzung über die Aufhebung des Burgfriedens vom 4. August 1914. | Erlass zur Anordnung des Verbotes zum Ausruf des Notstandes

AUSZUG : Geehrter Cia Koch – Weser, in der Rolle Chairman der CDU und Inhaber der der BRD Finanzagentur GmbH,
Sie erhalten auf der Basis des anhängenden Creditivs die benannten Anordnungen übersandt. Das  Creditiv benennt durch Ihre Unterzeichner der jeweiligen Staaten die räumliche Grundlage für diese Anordnung. Wir schreiben Sie in der Rolle Chairman und/oder Geschäftsführer der European Climate Foundation in der Rolle Inhaber des Unternehmens BRDFinanzagentur GmbH an.
Hiermit erhalten Sie als unternehmerisch tätige juristische Person aus den rechtlich höherrangig aufgestellten Gebietskörperschaften …

AUSZUG: Da durch einen von Ihnen ausgerufenen Notstand alle sogenannten Gesetze
werden und die, aus dem Handelsrecht geformte F.E.M.A. Order die Basis zur Umsetzung erhält, entziehen wir als Bodenrechtsinhaber Ihnen und Ihrem Unternehmen/Verein hiermit die Berechtigung zum Ausruf eines Notstandes . Dieser ist mit der Aktivierung der Staaten vor 1914 durch die Erhebung der Gebietskörperschaften nur noch ausschließlich von den berechtigten Vertretern dieser Staaten auszurufen….

WEITER LESEN …  |    DATEI ZUM DOWNLOAD

  Berliner Bürger verbieten Rodung im Fraenkelpark / Berlin

AUSZUG: Am Wochenende haben berechtigte Bürger aus Zehlendorf, Lankwitz, Lichterfelde und aus weiteren Gemeinden ein Verbot der geplanten Rodung von insgesamt cirka 200 Bäumen gegenüber Cerstin Richter-Kotowski in der Rolle Bezirksbürgermeisterin Steglitz – Zehlendorf, Michael Müller in der Rolle Der Regierende Bürgermeister von Berlin, …

BERLINER BÜRGER VERBIETEN RODUNG IM FRAENKELPARK  

Bürgerrechte holt man sich

AUSZUG: Die Eigentumsrechte am Boden bieten die Grundlage für die Bestimmungsrechte der Einwohner über ihr Gebiet.
Die Bodenrechte hier in Deutschland liegen in 1914, genau gesagt im August 1914. Deshalb werden die Feuerversicherungen und die Bodenwerte auch noch im Verhältnis zur Deutsche Mark des Deutschen Reiches berechnet.

Vermutlich wissen die wenigsten deutschen Häuslebauer etwas darüber, aber unsere Notare und auch Immobilienhändler dürften informiert sein. …

BÜRGERRECHTE HOLT MAN SICH